ru uk en fr de ca sq it eu bs bg be af ar az ms mg
Автолидер

Kategorie Diagnostics  

Starker Rauch aus dem Auspuff und seine Analyse
Starker Rauch aus dem Auspuffrohr -dies ist das erste Signal für das Vorhandensein eines Fehlers in dem Motor. Daher ist es manchmal notwendig, die Aufmerksamkeit auf die Farbe des Abgases zu bezahlen, weil in ihr können, welches System OK ist. 1-. Der Rauch aus dem Auspuffrohr Der Rauch aus dem Auspuff ist: White schwarz mit einem bläulichen Farbton aus dem Auspuffrohr ist weiß dichten Rauch.

Brennende Lampe Öldruck
Fig. 1-Öldrucklampe auf der Instrumententafel Wenn Sie auf der Straße aus irgendeinem Grund plötzlich Feuer gefangen sind Lampenöldruck , das erste, was zu tun ist, um den Motor sofort abstellen. Wenn der Motor ausgesch altet ist, überprüfen Sie den Motorölstand. Wenn der Pegel unter der Norm, ist es notwendig, Öl zum Motor hinzufügen, und dann versuchen, sie erneut ausführen. Wenn Lampenöldruck weiter brennt, dann sollten Sie sofort den Motor abstellen und darüber nachdenken, wie man das Auto in die Garage ziehen oder hundert im Schlepptau, wo in einer entspannten Umgebung, um die detaillierte Untersuchung der Druckverlust weiter.

Die Prüfung der Kompression in den Zylinder des Motors
Compression -ist der Wert der maximalen Zylinderdruck erzeugt, wenn eine leere Scroll-Motorstarter. Ist die Komprimierung es durchaus ein wichtiger Faktor für den korrekten Betrieb des Motors ist. Wenn Ihr Fahrzeug schwer zu starten ist, irgendwo einstigen Macht verschwunden ist, in diesem Fall wäre es schön, den Kompression messen . Um die Kompression compressometer Sie müssen überprüfen. Es ist kein teures Gerät, das eine Druckanzeige mit einem Rückschlagventil, durch das er den größten Druck in dem Zylinder erfasst.




      

Die Website ist eine private Sammlung von Materialien, Liebhaber Informations- und Bildungsressource . Alle Informationen aus öffentlichen Quellen stammen. Die Verwaltung nicht für die Urheberschaft der verwendeten Materialien gelten. Alle Rechte gehören ihren jeweiligen Eigentümern